Die Kommunikationsplattform “Wir – Union vereint”

“Wir – Union vereint” ist eine Kommunikationsplattform für Unionfans. Dort können sie schreiben, aber auch tatsächlich per Audio miteinander ins Gespräch kommen, ohne sich extra verabreden zu müssen. Jeder Fanclub, jeder Kneipentreff kann dort seinen eigenen Raum zum Treffen erhalten. Geschaffen wurde die Plattform in der Zeit der Beschränkungen zur Eindämmung des neuen Coronavirus. Motto war: Soziale Kontakte halten ohne physisch im Kontakt zu sein!

Wirtschaftsrat und Stiftung des 1. FC Union Berlin hatten gemeinsam mit V.I.R.U.S. sowie FuMA und ihrer AG Soziales darüber nachgedacht, was in Zeiten großer Belastung für alle Menschen zu tun ist, um mit ihren eigenen Mitteln den Zusammenhalt beim 1. FC Union Berlin zu stärken und Union und die Unioner wirksam zu unterstützen.

Neben den  Audio-Treffs gibt  es Dienstag und Freitag ab 19 Uhr das Webradio “Kick’n Radio”, in dem Moderator Kevin Donner, Leiter der AG Soziales der FuMA, interessante Gäste begrüßt. Das Webradio findet ihr im Sprachkanal “Veranstaltungsraum Stiftung”.

Die Plattform wird über Discord (einem Onlinedienst für Chat und Sprachkonferenzen) betrieben. Neben dem Betrieb über Web kann Discord auch über Apps auf dem Computer (Windows, Mac, Linux) und Handy (iOS, Android) genutzt werden.